Archiv der Kategorie: Infrastrukturausbau

Backbone Erweiterung an der Volksbank Paderborn

Wir haben fertig!

So oder so ähnlich hieß es in dem Moment, als wir die Erweiterung unseres Backbones, bei klirrender Kälte, fertiggestellt hatten. Unser Kooperationpartner die Volksbank Paderborn hat uns erlaubt, auch die hintere Dachfläche für einen Masten zur Montage weiterer Richtfunkstrecken nutzen zu dürfen.

Dafür von uns ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Somit konnten wir endlich die Lücke zwischen Reismann Gymnasium und Innenstadt schließen und unseren Funkbackbone noch stabiler gestalten. Dies geschah mit der tatkräftigen Hilfe eines Besuchers des Freifunk München.

Nebenbei konnten wir ein anderes Projekt, welches im Rahmen von 100xWLAN gefördert wurde mit einem sinnvollen Uplink austatten, da es im Innenstadtbereich scheinbar nur sehr begrenzt Bandbreiten durch den magentafarbenen TK-Anbieter gibt. Die Geschwindigkeit der DSL-Leitung mit etwa 16MBit ist jedenfalls nicht ausreichend für den Bandbreitenhunger von wartenden Busreisenden. Mehr zu dem Projekt wird es in einem weiteren Beitrag geben.

An der Volksbank haben wir nun erstmals einen Outdoor-Switch zur Versorgung unserer Antennen genutzt. Dieser wird durch eine redundante Stromversorgung im Verteilerraum versorgt. Hier bleiben nun genügend Reserven um weitere Komponenten an den Mast zu bauen, ohne noch mehr Kabel ziehen zu müssen.

Die Netzversorgung übernimmt eine Glasfaser, die durch das Gebäude auf das Dach verläuft. Die letzte Meile bis zu unserem Equipment im Keller des Gebäudes durften wir dankenswerterweise über freie Glasfasern der Volksbank sicherstellen.

Alles in Allem wieder ein gelungener Aufbau und wir freuen uns schon jetzt auf unsere weiteren Projekte, die noch im Laufe des gerade begonnen Jahres anstehen.

Gerne könnt Ihr uns auch Feedback auf Twitter oder Facebook geben.