Information für alle Knotenbetreiber

Wir haben gerade das erste Mailing an alle Knotenbesitzer gestartet, wo wir um Hilfe bitten. Solltest du einen Knoten betreiben und unsere eMail nicht erhalten haben, findest du hier noch einmal alle Informationen:

Du hast in der Vergangenheit einen Freifunk-Knoten bei uns angemeldet und wir hoffen, er wird auch genutzt 🙂

Auf Grund des tollen und weiter fortlaufenden Wachstums benötigt unser Knoten-Netz nun einige Änderungen. Die Hintergrundinformationen haben wir in einem Artikel auf unserer Webseite zusammengetragen. Zu den Infos (https://hochstift.freifunk.net/aus-freifunk-paderborn-wird-freifunk-hochstift/)

Kurz gesagt: Wir müssen das Netz in kleinere Segmente aufteilen damit es wieder stabiler und schneller wird. Nebeneffekt davon ist, das jedes dieser Segmente/Regionen einen eigenen WLAN Namen bekommen wird. Hier kommst Du ins Spiel:

Damit unsere Software auf Deinem Router erkennt zu welcher Region er gehört, muss der Knoten wissen wo er platziert/aufgebaut ist. Wenn Du bei der initialen Einrichtung Koordinaten eingegeben hast, sollte die Region automatisch ausgewählt werden und Dein Knoten ist gut vorbereitet.

Solltest Du keine Koordinaten eingegeben haben oder Dir unsicher sein, bitten wir Dich, dies zu kontrollieren.

Wie das geht, haben wir in Form von Fragen & Antworten zusammengestellt:

Wie finde ich die Koordinaten heraus wenn ich keine eingetragen habe oder die richtigen, wenn ich etwas falsch eingetragen habe?

Du gehst auf unsere Karte (https://map.hochstift.freifunk.net) und zoomst zum Aufstellort. Sobald du den Ort „sehen“ kannst, gibt es rechts oben ein Symbol, eine Stecknadel, wähle diese aus und klicke danach auf die Karte an den genauen Aufstellort. Dann erscheint ein kleines Fenster, in dem dir die Koordinaten angezeigt werden. Diese Koordinaten kopierst du dir, damit du diese später in den Knoten eingeben zu können.

[collapse]
Was ist wenn ich keine Koordinaten eingeben möchte?

Das ist zwar schade, so können anderen Menschen in Deiner Nähe nicht auf unserer Karte sehen, dass es bei Dir Freifunk gibt, aber wir bitten Dich dann – ohne Koordinaten-Angabe – dennoch die Region zu wählen. Das ist notwendig damit Dein Knoten auch in Zukunft mit seinen Nachbarknoten reden (Mesh), sobald wir die Regionen „scharf“ geschaltet haben.

[collapse]
Wie kontrolliere ich meine eingegebenen Koordinaten oder wähle die Region in der der Knoten steht?

Das geht nur im sogenannten „Config Mode“.

[collapse]
Wie komme ich in den "Config Mode"?

Sofern der Knoten noch nicht an ist, schalte ihn ein und warte bis er gestartet ist. Dies dauert je nach Modell bis zu 2 Minuten. Ist der Knoten komplett eingeschaltet und betriebsbereit, blinkt die Lampe mit dem WLAN-Symbol. Der Knoten kann nun in den „Config Mode“ versetzt werden, indem die QSS Taste (der kleine Taster auf der Rückseite des Gerätes) mindestens fünf Sekunden lang gedrückt wird. Im Zweifel die Taste einfach so lange halten bis alle Lampen des Knotens einmal gemeinsam aufleuchten. Im „Config Mode“ ist der Knoten auf allen LAN Ports (Gelbe Buchsen) erreichbar. Also einfach ein Netzwerkkabel in einen der gelben(!) Buchsen stecken und im Browser http://192.168.1.1 eingeben. Am besten die Verbindung zu Deinem Heimnetz vorher trennen oder das WLAN am Laptop ausschalten. (Nachher aber nicht vergessen es wieder einzuschalten um Freifunk wieder nutzen zu können 🙂 )

Nun siehst Du schon direkt auf der ersten Seite die Auswahlbox, welche Region es gibt und wählst Deine Region. (Wenn du unsicher bist welche Region Du wählen sollst, schau einfach auf unsere Regionenkarte: http://u.osmfr.org/m/60146/ . Zoome etwas in die Nähe des Aufstellortes und klicke auf das passende blaue Kästchen. Im kleinen Fenster siehst Du dann die Region und auch den neuen WLAN Namen, den es dann geben wird.

[collapse]
Das ist mir alles zu kompliziert, könnt ihr das nicht einfach von Euch aus machen?

Nein, wir haben keinerlei Zugang zu Deinem Knoten und können das leider NICHT für Dich ändern.

[collapse]
Ich kriege das einfach nicht hin. Was mache ich jetzt?

Dann komm zu uns. Schnapp Dir Deinen Knoten und komm einfach Mittwochs zu unserer „Freifunk Sprechstunde“ ab 19 Uhr in die Westernmauer 12-16 in Paderborn oder am 17.03. zu unserem Treffen in Brakel. Bei unserem Treffen kannst Du auch andere Freifunker kennenlernen und wir ändern Deine Koordinaten oder die Region eben fix zusammen.

[collapse]

Gerne klären wir weitere Fragen auch per E-Mail oder bei unseren Treffen.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Das Team von Freifunk Hochstift